top of page

Sommersong gegen Kinderarmut

Aktualisiert: 26. Mai 2023

Ganz in "Rot Weiß Rot" gibt es am 26. Mai 2023, Sommerfeeling aus dem Salzkammergut. Augen zu und einfach nur Genießen lautet die Devise. Die musikalische Sommerbotschaft soll gute Laune vom Neusiedlersee bis zum Bodensee und vom Attersee bis zum Wörthersee verbreiten.

Gleichzeitig soll sie aber auch auf "Kinderarmut" aufmerksam machen. Der Reinerlös des Verkaufes der Single, soll der Bekämpfung von Kinderarmut der Volkshilfe zugute kommen.


Nähere Infos gibt es unter: www.kinderarmut-abschaffen.at


Am 26. Mai 2023 gib es meinen Song "Holiday in der Sun am See" überall zum Download mit passenden Musikvideo aus dem Salzkammergut. Ich möchte diese Veröffentlichung aber auch in den Dienst der guten Sache stellen. Der Reinerlös des Dowloadverkaufes über ITunes, Amazon und Co, wird von Mai bis Dezember gesammelt und kommt zur Gänze der Volkshilfe zur Bekämpfung von Kinderarmut zugute. Den Kinderarmut ist ein Problem für das es endlich Lösungen braucht:


Auch wenn Kinderarmut in Österreich oft nicht sichtbar ist, existiert sie. Hier, im drittreichsten Land der EU, leidet mehr als jedes 5. Kind unter Armut und Ausgrenzung.Das sind über 353.000 Kinder und Jugendliche. Höchste Zeit zu handeln. Die Volkshilfe hat sich seit Jahren dem Kampf gegen Kinderarmut verschrieben. Neben konkreter finanzieller Unterstützung für benachteiligte Familien - etwa durch die Fonds „Kinder. Gesundheit.Sichern.“ oder "lernen.möglich.machen.", fordert die Volkshilfe auch eine Kindergrundsicherung und damit gleiche Chancen und ein gutes Leben für alle Kinder, unabhängig vom Einkommen der Eltern. Die Volkshilfe ist überzeugt, mit der Kindergrundsicherung ein effektives Werkzeug für die Abschaffung von Kinderarmut in der Hand zu haben. Jetzt brauche es die Zivilcourage und den Einsatz vieler Menschen, um aus der Idee Kindergrundsicherung politische Realität zu machen, ruft die Volkshilfe zum Unterschreiben der Petition auf. Die österreichweite Petition gegen Kinderarmut zählt bereits mehr als 20.000 Unterschriften.


Es kann nicht sein, das einem reichen Land wie Österreich, Kinder von Armut betroffen sind. Das will und kann ich nicht akzeptieren. Deswegen möchte ich mich ab jetzt auch diesem Thema widmen und mich dafür einsetzen.


In meiner neuen Heimat, am Attersee in Oberösterreich, habe ich neue musikalische Inspiration gefunden und in einer Zeit voller Einschränkungen eine Ode auf das Leben geschrieben. Dort, wo schon Maler "Gustav Klimt" und Komponist "Gustav Mahler"sich von der Schönheit des Attersees inspirieren ließen, habe ich auch neuen Songs komponiert und meinen neuen Sound definiert.

"Das Leben hat so unglaublich viel zu bieten, man muss nur die Augen aufmachen. Wir kommen mit nichts auf diese Welt und gehen wiederum mit nichts von dieser Welt. Dazwischen haben wir aber die Zeit und die Verpflichtung, jeden Tag bis zu seinem letzten Tropfen auszukosten und das Beste herauszuholen. Es ist aber auch wichtig etwas zurück zu geben, wenn einem Gutes widerfährt. Darum habe ich mich an den See gesetzt und diesen Song geschrieben. Er soll Freude und positive Energie ausdrücken, spürbar und hörbar das Leben feiern und eine Botschaft verschicken.

Das dazugehörige Video erscheint auch am 26. Mai 2023 und mit ein bisschen Glück findet dieser Sommersound in vielen Playlisten einen Platz.



So können wir uns auch "Gemeinsam gegen Kinderarmut" engagieren und mit dem Kauf einen kleinen Betrag zur Bekämpfung spenden. Ich würde mich sehr über Unterstützung freuen.


Auf allen gängigen Download-Plattformen kann man den Song kaufen:

Einfach mal reinblicken: https://my.spread.link/enhw



81 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comentários


bottom of page